Persona non grata


Über:
Geboren und aufgewachsen. Helden der Kindheit, zur Einordnung: He-Man, She-Ra und Mila Superstar, natürlich.
Im Internet unterwegs unter männlichem Pseudonym, sonst verdient man mit der Schreiberei ja nichts.
Erzählt Geschichten, nicht aus dem Paulanergarten.
Dachte lange Zeit, "Kohl" sei ein Synonym von "Bundeskanzler" und "Johannes Paul II" ein Synonym von "Papst", und wenn einer derer mal sterben würde, gäbe es eben keinen Bundeskanzler mehr oder keinen Papst.




dreadpan am 10.Sep 19  |  Permalink
Gab es eigentlich jemals eine He-Man-Retrowelle? Oder mit Kohl und Johannes Paul? Oder kommt das noch? She-Ra hatte den besseren Jingle. So einprägsam, dass er in meiner Erinnerung den von He-Man überschrieben hat. An den echten kann ich mich nicht erinnern, wenn ich He-Man höre oder lese, ergänze ich im Geist auch immer "Princess of Power" und diese Melodie. Mit ihrem Sternchen sind Sie ja auch ganz schön divers unterwegs.

wut_antrinken am 10.Sep 19  |  Permalink
Eine Retrowelle im eigentlichen Sinne gab es nicht, aber zu beiden Formaten, He-Man und She-Ra, wurden Remakes produziert, He-Man tragisch (wenngleich ich befürchte, dass das Original ohne kindliche Verklärung nicht weniger tragisch gewesen sein muss), das She-Ra-Ding ist auf Netflix und recht okay. Vermisse aber den guten alten Disney-Abklatsch-Stil.

Divers unterwegs zu sein, lasse ich mir gern gefallen, tut ja keinem weh.